St. Mauritius Stift
Leben in angenehmer Atmosphäre

Der 2008 neu errichtete Gebäudekomplex zeichnet sich durch seine moderne, helle und offene Gestaltung aus. Die großzügig angelegten,  behindertengerechten Räume sind perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Auf  fünf Etagen befinden sich 100 Einzelzimmer, von denen jedes mit einem Sanitärbereich ausgestattet ist. Sie können die Einrichtung durch eigene Möbel ergänzen oder ersetzen. Des Weiteren verfügen sämtliche Zimmer über Satelliten-TV-, Radio-, und Telefonanschluss.

Auf jeder Etage befinden sich behagliche Gemeinschaftswohnräume mit Balkon. Offene, mit angrenzendem Essbereich versehene Küchen komplettieren die Vorzüge unseres Hauses.

Im Erdgeschoss liegt die Cafeteria des St. Mauritius-Stifts. Sie bildet als Mittelpunkt gemeinsamer Feierlichkeiten das Herzstück unseres Hauses. Hier treffen sich Bewohner untereinander, deren Angehörige und Besucher zum geselligen Beisammensein.

Direkt neben der Cafeteria liegt die kleine Kapelle, die von den Bewohnern gern zu einem stillen Gebet oder zur Andacht genutzt wird. Zu den regelmäßigen Gottesdiensten wird die Kapelle zur Cafeteria hin erweitert.

Zwischen den einzelnen Gebäudeteilen kommt man in einen liebevoll angelegter Garten mit Kräuterbeeten und Sonnenterrasse, der für Feste genutzt wird und zum Spazierengehen oder Verweilen einlädt.

Das St. Mauritius-Stift liegt in ruhiger, aber dennoch zentraler Lage in Bochumer-Ehrenfeld. In direkter Nachbarschaft befindet sich ein gut sortierter Supermarkt; das Schauspielhaus ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die Bochumer Innenstadt kann zu Fuß in etwa 15 Minuten erreicht werden. Des Weiteren sind im näheren Umkreis auch ein Wochenmarkt und zahlreiche kleinere Geschäfte zu finden.