St. Mauritius Stift
Qualitätssicherung

Zur ständigen Weiterentwicklung der guten Qualität und somit der Kundenzufriedenheit sind verschiedene Maßnahmen zur Qualitätssicherung installiert.

EFQM Modell

Wir arbeiten mit dem EFQM Modell, dies ist in den vergangenen Jahren zu einem anerkannten Instrument der Unternehmensbewertung und Unternehmensausrichtung geworden. Die European Foundation for Quality Management hat mit ihrem europaweit anerkannten Modell ein Instrument entwickelt, mit dessen Hilfe Unternehmen systematisch ihre Stärken und Verbesserungsbereiche analysieren, dokumentieren und bewerten können.

Kontinuierliche Erfassung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit

Aus jährlichen Befragungen zur Kunden-/Mitarbeiterzufriedenheit werden Potentiale gefiltert und Projekte zur Verbesserung abgeleitet.

 

Mitgliedschaft in einem Benchmarkingkreis

Gleichzeitig sind wir Mitglied in einem Benchmarkingkreis, so vergleichen wir uns mit anderen Einrichtungen, die identische Befragungen durchgeführt haben. Anhand der Gesamtauswertung können wir sehen wie viel und in welche Richtung wir vom Durchschnitt abweichen. Zielsetzung ist sich mit den Besten zu vergleichen um einer der Besten zu sein.

Wir entwickeln und überprüfen unsere Standards, dies findet immer prozesshaft statt. In einem stetigen Kreislauf finden Planung, Durchführung, Kontrolle, Handlung statt.
In Qualitätszirkeln werden verschiedene Themenbereiche von Mitarbeitern bearbeitet.

Qualitätshandbuch

In einem Qualitätshandbuch stehen alle wesentlichen Unterlagen, Konzepte, Standards, Prozessbeschreibungen allen Mitarbeitern als Leit-/Richtlinie für die Arbeit zur Verfügung. Die Unterlagen werden in festgelegten Rhythmen überarbeitet und ergänzt.